SMH Gemeinden Logo

Aufruf zur Weihnachtsspende 2019

Liebe Geschwister, liebe Freunde und Förderer,

dankbar dürfen wir die gesegneten Früchte vom Altar des Herrn entgegennehmen, und dankbar dürfen wir an jedem Tag sein, an dem der himmlische Vater uns seine geistigen und materiellen Gaben schenkt.

Die Zeit lehrt uns: Nichts ist selbstverständlich, nicht der Regen und nicht der Sonnenschein. Saat und Ernte wollen immer wieder erbeten sein. Nur mit Gottes Segen und Hilfe gibt es irdisches und geistiges Wachstum.

Jeder Einzelne und jede Gemeinschaft steht immer wieder vor der Frage: Wie geht ihr mit den Gaben Gottes um, mit der Zeit, mit der Liebe, mit allen irdischen Gütern? „Bete so, dass es Gott gefällt, und arbeite so, dass es dem Nächsten nützt.“ Wenn wir so handeln, kann diese Welt zu Gottes Ehre und Preis gesunden.

Mögen diese Gedanken uns leiten, wenn heute die Johannische Kirche und ihr Sozialwerk um eure Weihnachtsspende bitten. Wollen wir alle Gaben einsetzen, um Bedürftigen zu helfen, Not zu lindern und Gottes Wort kundzutun.

Mit herzlichem Gott zum Gruß!

Johannische Kirche KdöR & Johannisches Sozialwerk e.V.