SMH Gemeinden Logo

Bitte um die Frühjahrsspende 2020

Liebe Geschwister und liebe Freunde,

überall in unserer Umgebung sehen wir, wie Kraft Gottes die Natur auch in diesem Jahr weiter wachsen lässt. So können wir darauf vertrauen und hoffen, dass seine Kraft und Liebe uns berührt und ebenso wachsen lässt. Wir sehen in unseren Gemeinden, wie hier Neubeginn und Aufbruchsstimmung weiter zunehmen dürfen.

Mit diesem Schwung lasst uns gemeinsam erfühlen, wohin uns Gottes Wege führen möchten und was wir selber dazutun können in Gebet und Arbeit. Auf diesen Wegen wollen wir unseren Nächsten mitnehmen und Bestehendes in dem uns schon Anvertrauten bewahren, erneuern und bei seiner Entwicklung unterstützen:

Wir feiern in diesem Jahr gemeinsam 100 Jahre Friedensstadt unter dem Leitwort „Zur Ehre Gottes“. Deshalb möchten wir uns unter anderem intensiv um Instandhaltungs- und Erneuerungsarbeiten im Waldfrieden, beispielsweise an der WC-Anlage kümmern. Weiterhin möchten wir im St.-Michaels-Heim die Stühle in der Kirche „aufpolieren“. Auf Gut Schönhof möchten wir, aufbauend auf dem Bestehenden, zum Beispiel mit dem neuen Vorstand von „Natürlich Lernen e.V.“ Bewährtes aufnehmen und Neues ausprobieren. Auch die Arbeit in den anderen Gemeindezentren wird viele von uns in dieser Aufbruchzeit fordern, aber fröhlich zueinander führen.

Neben aller Arbeit in Tat und Gebet hilft so mancher Euro beim Bewahren, Erneuern und Wachsen. Deshalb ruft die Johannische Kirche euch, liebe Geschwister und Freunde, zur diesjährigen Frühjahrsspende auf. Möchten das Gebet, die Arbeit und die mit Liebe gegebenen Spenden im liebevollen Sinn wirksam eingesetzt und zum Wachstum beitragen dürfen.

Vielen Dank und ein herzlich Gott zum Gruß!

JOHANNISCHE KIRCHE


Die Spende kann bis zum Pfingstfest 2020 auf das Spendenkonto der Kirche IBAN: DE61 1002 0500 0003 0144 01 mit dem Stichwort „Frühjahrsspende 2020“ überwiesen oder bei den Gemeindekassierern eingezahlt werden.