Gemeindetag der Spandauer: Ein fröhliches Beisammensein im St.-Michaels-Heim

PDF-Ansicht

Am Sonntag, dem 18. September, feierte die Gemeinde Berlin-Spandau in fröhlicher Runde im St.-Michaels-Heim ihren Gemeindetag. Nach dem Gottesdienst, in dem Predigerin Elke Werner amtierte, ging es in den Großen Saal, in dem ein tolles Büfett aus der Küche des St.-Michaels-Heimes auf die Gemeinde wartete. Im Anschluss an das Mittagessen führte Bruder Armin Mattstedt der Gemeinde noch einen der neuen Zeitzeugenfilme vor, die auch in der Kirchentagswoche gezeigt wurden. Es war ein gesegneter Tag mit angeregten Gesprächen in einer fröhlichen Gemeinschaft.