Matthias Klavehn und Fabian Gerhardt sind nun Kirchenmitarbeiter

PDF-Ansicht

Wir freuen uns sehr, mitteilen zu können, dass die Johannische Kirche mit Matthias Klavehn und Fabian Gerhardt zwei neue Mitarbeiter in der Verwaltung angestellt hat.

Matthias Klavehn, der Gemeindeleiter der Urgemeinde Friedensstadt, folgte dem Ruf der Kirchenleitung bereits zum Kirchentag 2020. Er ist seitdem unter anderem verantwortlich für die Jahres- und Veranstaltungsplanung und weitere organisatorische Tätigkeiten. Er übernimmt damit Aufgabenbereiche von Prediger Karl-Heinz Häder. Dazu verstärkt Matthias die Liegenschaftsverwaltung der Friedensstadt.

Der Gemeindeleiter von Berlin-Steglitz, Fabian Gerhardt, hat sich schon seit zwei Jahren ehrenamtlich in den Bereich Kirchenfinanzen eingearbeitet und ist seit dem 1. Mai 2021 hauptamtlich für die Johannische Kirche tätig. Er verstärkt das „Finanzteam“ um Prediger Matthias Müller und Axel Glanck und übernimmt nach und nach die Aufgaben von Matthias Müller, der somit Stück für Stück in seinen verdienten Ruhestand treten kann. Außerdem unterstützt Fabian die Bereiche Strategie, Organisation, Digitalisierung und Personal.

Wir wünschen beiden neuen Mitarbeitern der Kirchenverwaltung viel Kraft und viel Fröhlichkeit für ihre Aufgaben im Werk unseres Meisters Joseph Weißenberg.