Reformhaus: Seit 25 Jahren in der Ladenzeile der Friedensstadt

von Martina Didoff
PDF-Ansicht

Genau am 31. Juli 2022 gibt es den „Reformkauf“ in der Ladenzeile der Friedensstadt seit 25 Jahren. Und es hat jeden Tag Spaß gemacht!

Es war nicht immer alles perfekt, doch am Ende meistens gut. Ein Beispiel: Manchmal habe ich lange auf eine Lieferung gewartet, dann kam – erst zum Ärgernis – etwas anderes, doch genau danach hat dann jemand gefragt. So war es ganz oft, und ich spürte, dass meine geistigen Helfer immer in meiner Nähe waren.

Und so kann ich nur Danke sagen diesen vielen Helfern, auch den irdischen. Ganz besonderer Dank geht an unsere Kirchenleitung Stefan Tzschentke und Daniel Stolpe und auch an unser vorheriges Kirchenoberhaupt Josephine Müller. Es gab und gibt immer die Möglichkeit, um Schutz und Segen zu bitten.

So sagte Schwester Josephine die folgenden Worte zur Einweihung des Ladens am 31. Juli 1997:

„Möchte der Meister heute auch über diese Neueröffnung eines Reformhauses Seinen Segen fließen lassen, auf dass die damit verbundene Einstellung zu natürlichen Heilmitteln, die Er immer wieder den Menschen näherbringen wollte, auch hier in der Friedensstadt, in Verbindung mit der Arbeit des Heilinstituts, Fuß fassen kann. Lasst uns alle mithelfen auch auf diesem Weg der natürlichen Heil- und Lebensweise Raum zu geben, indem wir immer bewusster mit der Natur umgehen lernen und sie als Segen Gottes auch ausschöpfen. Möchte alles frei werden in diesem Raum „zur Ehre Gottes“ und die Mitarbeiter voller Zuversicht hinter Seinem Anliegen stehen.“

Viele haben mitgeholfen, haben eingekauft, zu Mittag gegessen, Präsentkörbe bestellt oder sind einfach vorbeigekommen. Oft nach dem Motto: Wenn man hierher kommt, braucht man nicht nochmal woanders hin. Das sage ich ganz oft zu Kunden, weil sich die Geschäfte in der Ladenzeile so gut ergänzen: „was schmeckt“ mit dem guten Fleisch- und Gemüseangebot und das Reformhaus mit dem besonderen Märkischen Landbrot, Heil- und Lebensmitteln, Naturkosmetik und vielem mehr. Natürlich alles in Bio-Qualität! Zum Dank möchte ich euch alle herzlich am Freitag, dem 29. Juli 2022 von 9 bis 18 Uhr Uhr zu Kaffee und Kuchen, Sekt und anderen schönen Dingen in das Reformhaus der Friedensstadt einladen.

Ich freue mich auf euch!

Screenshot%202022-07-19%20151225
Martina Didoff freut sich auf ihre Kunden im Reformkauf