Weihnachtssingen 2020

Gemeindebrief
von Alexandra D.
PDF-Ansicht

Da der Kinderchor dieses Jahr so wenig singen konnte und auch kein Kinderkonzert beim Weihnachtsmarkt möglich war, hatten wir plötzlich recht viel Zeit. So haben wir uns überlegt, was wir machen könnten, um älteren Geschwistern, die vielleicht einsam sind, ein wenig Freude und Weihnachtsgefühl zu bringen.

Schließlich kam uns die Idee: Ein paar Tage vor Heiligabend sind wir mit Ukulele, Liedern und Kerzen ausgerüstet losgezogen und haben draußen vor den Türen der überraschten Geschwister einige unserer Lieblingslieder gesungen. Darüber haben sich alle, die es gehört haben sehr gefreut, auch viele Nachbarn. Manche hatten sogar Tränen in den Augen. Eigentlich waren wir ja losgezogen, um anderen Freude zu schenken, wurden aber mit so viel Dank und sogar kleinen Gaben bedacht, dass wir am Ende selbst die Beschenkten waren. Es war ein unheimlich schönes Erlebnis.

Antonia, Jakob, Nele, Julia, Alexandra und Angela