Wiedersehen zur Kirchentagswoche 2022

von KiTaWo-Team (WUZ 23/75. Jg.)
PDF-Ansicht

Veranstaltungen überwiegend in Präsenz aber auch als Online-Angebot

Vom 20. bis zum 28. August lädt die Johannische Kirche zu ihrer Kirchentagswoche ein – endlich wieder als Präsenzveranstaltung. Die Kirchenleitung stellt diese Tage der Begegnung unter folgendes Leitwort, das den Seligpreisungen der Bergpredigt entstammt:

„Selig sind die Friedfertigen; denn sie werden Gottes Kinder heißen.“ (Matthäus 5,9)

In welcher Form findet der Kirchentag dieses Jahr statt?

Gottesdienste, Gesprächskreise, Vorträge und viele weitere Veranstaltungen finden dieses Jahr wieder in Präsenz statt. Dementsprechend sind alle Geschwister, Glaubensfreunde und Gäste herzlich eingeladen, in die Kirchenzentren St.-Michaels-Heim in Berlin und Friedensstadt in Glau zu reisen.

Natürlich werden die zu dem Zeitpunkt geltenden Coronaregeln von Berlin beziehungsweise Brandenburg gelten. Falls notwendig, wird es wie schon im vergangenen Jahr ein Ticket-System zur Anmeldung bei Veranstaltungen geben.

Darüber hinaus sollen einzelne Programminhalte, vor allem Vorträge und spezielle Veranstaltungen, auch wieder über den Livestream gesendet und an verschiedene Orte übertragen werden. Einige Veranstaltungen, zum Beispiel Gesprächskreise, sind jedoch nur noch zum Austausch der Geschwister und Gäste vor Ort gedacht.

Was gibt es für Neuerungen?

  • Schwerpunkttage: Nach den Rückmeldungen der vergangenen Jahre hat sich das Planungsteam gemeinsam mit der Kirchenleitung entschieden, sogenannte Schwerpunkttage im St.-Michaels-Heim und in der Friedensstadt einzuführen. Abwechselnd finden die meisten (Präsenz-)Programmpunkte dementsprechend an dem einen oder an dem anderen Ort statt. Damit verbunden ist der Wunsch, dass wir uns noch mehr als eine Gemeinschaft zusammenfinden. Natürlich kann auch der jeweils andere Veranstaltungsort besucht werden, einige Programminhalte werden dorthin per Live-Stream übertragen. Für eine nachhaltige und einfache Reise zwischen den Veranstaltungsorten werden gerade Möglichkeiten für Fahrgemeinschaften beziehungsweise einen möglichen Shuttle-Service diskutiert.
  • Eröffnungs- und Konfirmationsgottesdienst: Der Eröffnungsgottesdienst (21. August, 10 Uhr) wird wieder als Präsenzveranstaltung stattfinden. Geplant ist dies als große Veranstaltung für alle Geschwister, Glaubensfreunde und Gäste im Parkbereich des St.-Michaels-Heimes. Der Konfirmationsgottesdienst (21. August, 12 Uhr) im Waldfrieden ist nur für Konfirmanden und ihre Angehörigen gedacht.
  • Gemeinde-Sprechstunde, Kinderfest und Kinderprogramm: Wie gewohnt veranstaltet die Johannische Jugend ein Kinderfest für alle Interessierten. Dieses wird aber am Samstag, dem 27. August, stattfinden. Am Geburtstag unseres Meisters Joseph Weißenberg (24. August) finden hingegen die Sprechstunden der Kirchenleitung mit den Gemeinden statt. Ein Kinderprogramm soll in der Friedensstadt in Präsenz angeboten werden, im St.-Michaels-Heim wird bei Bedarf die Eigeninitiative von Eltern und Freiwilligen gefragt sein. Ein Online-Angebot für Kinder mit Wort zum Tage, Rätseln, Spiel und Spaß wird wie im Vorjahr vorbereitet, der Fokus liegt aber auf den Veranstaltungen vor Ort.

Wie kann ich aktiv mitmachen?

Wie schon in den vergangenen Jahren besteht die Möglichkeit, sich durch aktive Teilnahme an den Veranstaltungen am Kirchentag zu beteiligen. Wer eigene Programminhalte (Vorträge, Gesprächskreise usw.) anbieten möchte, kann diese Vorschläge gerne über dieses Online-Formular anmelden: https://johki.org/kitawo-beitrag-anmeldung.

Alternativ besteht die Möglichkeit, dies über Matthias Klavehn zu tun (m.klavehn@johannische-kirche.org). Anmeldungen müssen bis zum 30. Juni 2022 eingehen, damit sie berücksichtigt werden können. Darüber hinaus kommt es auch an vielen weiteren Stellen auf eure rege Beteiligung an. Egal, ob Abwaschdienst, Tanzworkshop, ein mögliches Gemeindegruß-Video oder das Sportfest in der Friedensstadt (20. August). Wir freuen uns auf euch!

Wo finde ich das Programm?

Wie aus den Jahren vor der Corona-Pandemie bekannt, wird dieses Jahr wieder ein gedrucktes Programm zur Kirchentagswoche erscheinen. Zusätzlich wird es möglich sein, die Programminhalte in der aktuellen Form auf folgender Internetseite zu finden: www.johannischer-kirchentag.de

Einige Inhalte werden hier auch noch später in der Mediathek zur Verfügung stehen.