Sonderinformationen zu aktuellen Angeboten der Johannischen Kirche

Im Kampf gegen das Coronavirus sind wir alle gefragt. Aus diesem Grund entstehen vielfältige neue Angebote, die via Telefon und Internet genutzt werden können. Zudem stehen euch eure Kirchen- und Gemeindeleitungen sowie die Missionshelfer für alle Fragen, Sorgen und Nöte weiterhin zur Verfügung.

Überdies bitten wir um Einhaltung des Schutz- und Hygienekonzept für Gottesdienste im St.-Michaels-Heim und laden euch verstärkt dazu ein, die Gottesdienstübertragungen per Telefon oder Video-Stream zu nutzen.

Das vollständige Schutz- und Hygienekonzept für Gottesdienste im St.-Michaels-Heim findet ihr hier:

. . Schutz- und Hygienekonzept für Gottesdienste im St.-Michaels-Heims



Maskenpflicht im Gottesdienst


Seit dem 01. November 2020 gelten neue Beschränkungen bei der Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID-19. In Berlin und im Land Brandenburg sind folgende Regelungen verändert worden: §1, §2 sowie §4 Abs. 4 SARS-CoV-2-UmgV.

Ab sofort gilt folgende neue Regelung: Wir tragen die Mund-Nasenbedeckungen (Masken) auch während der Gottesdienste und nehmen diese nicht am Platz ab. Ausnahmen gelten weiterhin für Kinder und bei Erwachsenen mit entsprechenden Beeinträchtigungen. So wollen wir uns und die anderen Teilnehmenden in dieser Situation noch besser schützen. Lasst uns mit dieser neuen Regelung weiterhin gemeinschaftlich an einem Strang ziehen.

Wir wünschen euch allen weiterhin Gesundheit!

Überdies laden wir euch verstärkt dazu ein, die Gottesdienstübertragungen per Telefon oder Video-Stream zu nutzen.

Das vollständige Schutz- und Hygienekonzept für Gottesdienste im St.-Michaels-Heim findet ihr hier.

Telefon- und Videogottesdienste


Alle Gottesdienste der Johannischen Kirche finden als Telefongottesdienste statt. Alle Geschwister und Freunde sind herzlich dazu eingeladen telefonisch an allen Gottesdiensten, insbesondere an denen in ihren Gemeinden bzw. Bezirken, teilzunehmen. Immer mehr Gemeinden bieten zudem Videogottesdienste an. Alle Kinder sind herzlich zu den Videogottesdiensten speziell für Kinder aus dem St.-Michaels-Heim eingeladen.

Die Gemeindegottesdienste der Gemeinden im St.-Michaels-Heim werden telefonisch und per Video übertragen. Es finden weiterhin Sonntags (wöchentlich) um 11 Uhr und Mittwochs (vierwöchentlich) um 19 Uhr Gemeindegottesdienste statt. Der Kindergottesdienst findet ebenfalls weiterhin Sonntags (vierzehntägig) als Videoübertragung statt.

Die telefonischen Einwahldaten zu den Gemeindegottesdiensten im St.-Michaels-Heim lauten:

  • Telefonnummern: (030) 201 63 49 00 oder (089) 121 40 59 00 (deutsches Festnetz)
  • Konferenznummer: 16882#
  • PIN: 24081855#
  • Hinweis: Die Raute-Taste befindet sich zumeist rechts neben der 9 und ist durch das Symbol # gekennzeichnet

Die Videogottesdienste (für die ganze Gemeinde und speziell für Kinder) können unter folgendem Link online besucht werden: https://www.johannische-kirche.org/mediathek/live-gottesdienst.html.

Weitere Informationen:

Wer die Kirchenarbeit der Johannischen Kirche und die Durchführung der Gottesdienste mit einer Kollekte untestützen möchte, obwohl die Abgabe von Spenden im Anschluss an den Gottesdienst aktuell nur eingeschränkt möglich ist, kann sich gerne an das Kirchenbüro in Nikolassee, die Gemeindekassierer oder die Gemeindeleitung wenden sowie seine Spende überweisen oder das Spendenformular nutzen. Weitere Informationen zu Möglichkeiten die Arbeit der Johannischen Kirche finanziell zu unterstützen gibt es zudem unter www.johannische-kirche.org. Herzlichen Dank!

Familienabendgebete in Telefongemeinschaft täglich um 19.30 Uhr


Die Johannische Kirche lädt täglich um 19.30 Uhr alle und ganz besonders Familien mit Kindern zu einem gemeinsamen Abendgebet via Telefon ein.

  • 19.30 Uhr (übertragen von wechselnden Orten Deutschlandweit)

Telefonische Einwahldaten zu den Familienabendgebeten:

  • Telefonnummern: (030) 201 63 49 00 oder (089) 121 40 59 00 (deutsches Festnetz)
  • Konferenznummer: 31909#
  • Passwort: 24081855#
  • Hinweis: Die Raute-Taste befindet sich zumeist rechts neben der 9 und ist durch das Symbol # gekennzeichnet

Abendgebete in Telefongemeinschaft für alle


Die Johannische Kirche lädt täglich zu gemeinsamen Abendgebeten via Telefon ein. Die telefonischen Abendgebete finden statt um:

  • 17 Uhr (übertragen aus der Friedensstadt) und
  • 21 Uhr (übertragen von wechselnden Orten deutschlandweit)

Telefonische Einwahldaten zu den Abendgebeten:

  • Telefonnummern: (030) 201 63 49 00 oder (089) 121 40 59 00 (deutsches Festnetz)
  • Konferenznummer: 31909#
  • Passwort: 24081855#
  • Hinweis: Die Raute-Taste befindet sich zumeist rechts neben der 9 und ist durch das Symbol # gekennzeichnet

Veränderungen rund um das Sakrament der geistigen Heilung


Das Sakrament der geistigen Heilung wird weiterhin jedem Menschen gespendet, der darum bittet. Auch die Missionshelfersprechstunden in unseren Kirchen und Gemeinderäumen werden weiterhin – soweit möglich – angeboten. Aktuell wird der Empfang des Sakraments der geistigen Heilung zu den gewohnten Zeiten im St.-Michaels-Heim angeboten. Jedoch dürfen wir dabei die aktuellen Geschehnisse und Bemühungen nicht ignorieren und gegen besseres Wissen handeln. Daher wird beim Spenden des Sakraments sowie in der Sprechstunde ein Abstand von 2m eingehalten. Zudem bitten wir die weiterführenden Informationen zu beachten.

Telefonübertragung von Abschiedsfeiern


Aktuell können Beerdigungen nur im engsten Familienkreis stattfinden. Allen Abschiedsfeiern kann telefonisch beigewohnt werden. Die Einwahldaten sind:

  • Telefonnummer: 030 / 201 63 49 00 oder 089 / 121 40 59 00
  • Konferenznummer: 92885#
  • PIN: 24081855#
  • Hinweis: Die Raute-Taste befindet sich zumeist rechts neben der 9 und ist durch das Symbol # gekennzeichnet

    Update vom 30.10.2020: Teilnahme an Abschiedsfeiern
    Aufgrund der Pandemie-Lage in ganz Deutschland und dementsprechend auch im Landkreis Teltow-Fläming, in dem die Friedensstadt beheimatet ist, sind die Umgangsformen auf dem johannischen Friedhof angepasst bzw. verändert worden. Ab sofort sind bei Abschiedsfeiern auf unserem Friedhof in Glau nur noch die Angehörigen zugelassen. Des Weiteren gelten für alle eine Maskenpflicht sowie die gängige Abstandsregelung auf dem Friedhofsgelände. Um eine Nachverfolgung einer eventuellen Infektion nachkommen zu können, ist jeder verpflichtet einen Zettel mit seinem vollständigen Namen und seiner Telefonnummer oder E-Mail-Adresse mitzubringen, um diesen dann in einen bereitgestellten Behälter einzuwerfen. Das gilt für die Angehörigen und für eventuell demnächst wieder zugelassenen Abschiedsgäste. Weiterhin bitten wir eindringlich darum sämtlichen Körperkontakt (Hände schütteln, Umarmung) zu vermeiden. – All das einzuhalten, fällt natürlich gerade bei einer Beerdigung schwer, aber es gibt ja viele andere Gesten, die den Trauernden vermittelt werden können. Selbstverständlich besteht auch weiterhin die Möglichkeit der Telefonübertragung von Abschiedsfeiern. Die Einwahlnummer ist (030) 201 63 49 00 oder (089) 121 40 59 00, die Konferenznummer 92885# und die PIN 24081855#.

Neue Angebote in der Erprobung

Aktuell gibt es einige Angebote. weitere Ideen und Beiträge durch Geschwister und Freunde sind herzlich willkommen. Ideen können beispielsweise direkt mit der Gemeindeleitung besprochen oder per Mail an info@smh-gemeinden.de vorgeschlagen werden. Bitte bringt euch weiterhin mit Ideen und eurer aktiven Hilfe ein.

Gemeindebrief online und via Post


Der aktuelle Gemeindebrief der St.-Michaels-Heim-Gemeinden kann regelmäßig online und auch via Post bezogen werden. Allte weitern Informationen unter: https://smh-gemeinden.de/news/aktueller-gemeindebrief-der-st-michaels-heim-gemeinden-november-2020.

Mach mit!


Liebe Geschwister und Freunde, ihr seid herzlich eingeladen die Entwickung und Durchführung weiterer Angebote in dieser ganz besonderen Zeit mitzugestalten. Bitte zögert nicht, mit euren Ideen, Wünschen und Vorschlägen euch direkt an eure Gemeindeleitungen und -helfer zu werden. Gerne könnt ihr dafür auch die Kontaktadresse auf der Webseite nutzen. Sehr gerne könnt ihr auch bestehende Ideen aufgreifen und bei der Umsetzung unterstützen. Du wirst gebraucht!

Aktuelle Ideen, die noch deine Hilfe brauchen:

  • Telefonpartnerschaften (Wir möchten auf diese Weise den Kontakt untereinander halten)
  • Unterstützung weniger digital affiner Geschwister bei der Nutzung der Video- und Telefonübertragungen (z.B. für den Abendmahlsgottesdienst)
  • Unterstüzung der Pflege dieser Webseite
  • Unterstützung in der Verbreitung von Informationen an Geschwister, die keine E-Mail-Adresse haben
  • ...

Durchgeführte Sonderaktionen

  • Telefongesprächskreis: "Der Jugend gilt die ganze Aufmerksamkeit"
  • Gemeinschaftsabend (Telefon- und Videokonferenz): Gedankenanregungen zum Gut Schönhof
  • Öffentliche Schule für Geisteswissenschaften am 27. Juni um 18 Uhr
  • Digitaler Gemeindetag der Hauptgemeinde und der Gemeinde Steglitz 2020
  • Johannisches Pfingstfest 2020
  • Johannische Jugend: Hoffnung sucht Hoffnungsträgerinnen und Hoffnungsträger
  • Digitales Chorprojekt zu Pfingsten
  • InteresSMH: Spieleabend (Online)
  • InteresSMH: Escapegame
  • Gemeinschaftsabend (Telefon- und Videokonferenz): "Zeit für Veränderung: In uns selbst und dann in der Welt"
  • Offenes Singen via YouTube "Lieder zum Osterfest"
  • Gemeinschaftsabend (Telefon- und Videokonferenz) am Mittwoch, 13. Mai um 19 Uhr
  • Öffentliche Schule für Geisteswissenschaft am 2. Mai 2020
  • Telefon- und Videovortrag: "Gedanken zum Abendmahl nach der Offenbarung St. Johannes"
  • Telefonvortrag: "... denn er lebt!"
  • Gemeinschaftsabend mit Telefon- und Videokonferenz
  • Digitales Advents-Chorprojekt 2020
  • Weihnachtsküche 2020: Bratäpfeln, Knusperhäuser
  • Gemeinsamer virtueller Gottesdienstbesuch
  • Gemeindebrief online und via Post